Einrad Gymnastik / Aerobic Leichtathletik Mailauf
Turnen Tischtennis Volleyball Wandern
 
 
Einrad
 

Einrad

Super Einradmeisterschaft in Hofheim 2017

Die Einradfahrer des TV Lorenzreuth waren am 26.7 und 27.7 in fränkischen Hofheim auf der offenen bayerischen Einradmeisterschaft. Veranstaltet wurde die Meisterschaft vom Radsportverband und TV Hofheim.
184 Starter aus 34 Vereinen darunter Top Vereine aus ganz Deutschland gingen an den Start.
Darunter 3 Weltmeister. Trotzdem konnten die Einradfahrer des TV Lorenzreuth unter die Top Ten fahren.
Simon Rieß und Sophie Smarsly belegten beim 100 Meter Rennen den 5. und 4. Platz.
Romina Seidl und Ronja Seifert stürzten im 100 Meter Rennen was sehr überraschend war weil beide in keinem der zahlreichen Trainingsfahrten gestürzt ist.
Tamina Seifert konnte mit neuer persönlicher Bestzeit in der sehr schweren Gruppe U15 W den 16. Platz belegt.
Das 400 Meter und 800 Meter Rennen belegte Jonathan Foerster die undankbaren Plätze 4 und 5.
Beim 50 Meter Einbein Rennen fuhren Tamina Seifert auf den 15 Platz, Jonathan Foerster wurde 4.
Der IUF Slalom wurde durch starke Regenschauer bestimmt.
Das bekamen besonders Romina Seidl, Simon Rieß und Jonathan Foerster zu spüren.
Auf der regennassen Bahn stürzten Romina,Simon und Jonathan in ihren Läufen.
Simon Rieß prellte sich dabei die Rippen fuhr aber den zweiten Lauf trotzdem.
Das 400 Meter Rennen musste Simon auf Grund der Prellung absagen.
Folgende Platzierungen wurden im IUF Slalom erreicht. Jonathan Foerster Platz 5., Simon Rieß Platz 6.,
Sophie Smarsly Platz 6., Tamina Seifert Platz 19., Ronja Seifert Platz 23.
Am Sonntag wurden dann die 4× 100 Meter Staffeln ausgetragen. Die Staffel des TV Lorenzreuth ( Sophie Smarsly, Tamina Seifert, Simon Reiß und Jonathan Foerster) konnte ihren Lauf in neuer Bestzeit ( 1.04.63 ) ohne einmal trainiert zu haben gewinnen.
Gewinner der Staffelläufe wurde die Staffel LaSINoja um Simon Rodler (Weltmeister), Noah Leber ( Weltmeister) und die Brüder Lars und Jan Vocke mit einer Fabelzeit von 55,13 Sek.
Sehr zufrieden mit den Ergebnissen zeigte sich Trainer Rainer Smarsly, der sehr Stolz auf jeden seiner Teilnehmer ist.

426___bayerische_meisterschaft_einrad_rennen_1-2_7_2017.jpg 015___bayerische_meisterschaft_einrad_rennen_1-2_7_2017.jpg 225___bayerische_meisterschaft_einrad_rennen_1-2_7_2017.jpg staffel_1.png romina_1.png ronja_100_meter.png gruppe_1.png tamina_seifert_einbein_2.jpg tamina_seifert_iuf_slalom_2.jpg gruppe_2.png staffel_4x_100_meter__tamina_sophie_2.jpg simon_iuf.png jonathan_f__rster_400_meter_2.jpg ronja_iuf.png jonny_400_mtr..png jonathan_foerster_800_meter_start.jpg noah_beim_hochsprung.jpg Insgesamt 17 Bilder in dieser Galerie.

Lieber Einrad als kein Rad

…unter diesem Motto gibt es seit einigen Jahren beim TV Lorenzreuth eine sehenswerte Einradtruppe.

Einradfahren kommt bei Kindern und Jugendlichen sehr gut an. Mit Begeisterung werden Rennen ausgetragen , Slalomparcours gefahren, Choreographien eingeübt und bei diversen Veranstaltungen vorgeführt.

Mit viel Übung schaffen es unsere Einradfahrer und Fahrerinnen sogar einbeinig zu fahren oder Hindernisse zu überspringen.

Wer den nötigen Mut aufbringt kann sich auch im Hochradfahren beweisen.

Das Einradfahren verlangt den Kindern nicht nur körperliche Fitness ab, auch werden Körperbeherrschung, Balance und Konzentration gefördert wobei der Spass nie zu kurz kommt.

Neue Einradfahrer und Fahrerinnen sind gerne willkommen



Trainer

Smarsly Rainer Name: Rainer Smarsly
Sparte: Einrad

Telefon: 09231 / 63733
Email: rainer.smarsly@tvlorenzreuth.de
Loos Sarah Name: Sarah Loos
Sparte: Einrad
Smarsly Sophie Name: Sophie Smarsly
Sparte: Einrad
Baerchen Kooperation BSJ/BLSV Drums Alive® DTB Sport pro Gesundheit Sterne des Sports